Aktiv mitarbeiten

Seit über zwanzig Jahren engagieren sich Männer und Frauen ehrenamtlich in der ambulanten Hospizarbeit unseres Vereins. Die ehrenamtliche Mitarbeit bietet viele Möglichkeiten, Menschen in Frechen  sinnvoll und qualifiziert in einer akuten Krisensituation zu unterstützen: Erschöpften  Angehörigen  werden Freiräume  eröffnet, um neue Kraft zu schöpfen; Erkrankte und Sterbende können endlich mit einem gesprächsoffenen Menschen ihre Sorgen, Hoffnungen und Lebenserfahrungen teilen; Betroffene finden kreative Begleiter  für die ihnen noch möglichen Aktivitäten und so neue Lebendigkeit in ihrer letzten Lebensphase.

In ihrem Engagement für den ambulanten Hospizdienst erfahren ehrenamtlich Mitarbeitende persönliche Bestätigung in unmittelbarer zwischenmenschlicher Begegnung. Erleben Sie bei uns die kollegiale Gemeinschaft mit ähnlich inspirierten und interessierten Menschen im ehrenamtlichen Dienst.
Grundsätze der ehrenamtlichen Arbeit sind Freiwilligkeit, Verschwiegenheit und Verlässlichkeit.

Aktuell arbeiten rund 45 Ehrenamtliche in den unterschiedlichen Einsatzbereichen unseres ambulanten Hospizdienstes –  zum Beispiel:

  • in der psycho-sozialen Begleitung Schwerkranker und Sterbender in häuslicher Umgebung,
  • in der Begleitung Demenzerkrankter und ihrer Angehörigen in häuslicher Umgebung oder im „Café  Z…e…i…t“,
  •  in der Unterstützung und Begleitung trauernder Menschen,
  • in der Öffentlichkeitsarbeit für die Stärkung der Hospizidee in Frechen,
  • in der Verwaltung und in Gremien des Hospiz in Frechen e.V.

Der konkrete Bedarf ist groß. Neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jederzeit herzlich willkommen. In einem persönlichen Informationsgespräch beantworten wir gerne Ihre Fragen, hören Ihre Ideen, Beweggründe und Wünsche. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach einem passenden Bereich für Ihre ehrenamtliche Mitarbeit in unserem ambulanten Hospizverein. Falls Sie ehrenamtlich in der Begleitung Sterbender, Trauernder oder Dementer tätig sein wollen, steht Ihnen ein qualifiziertes Ausbildungsprogramm zur Verfügung, um Sie für die jeweiligen Aufgaben zu befähigen.