Abschlussfeier zum 25-jährigen Jubiläum

Fünf Gäste auf dem “roten Sofa” beeindruckten die 100 Besucher im Haus am Bahndamm

(ein Artikel aus dem Kölner Stadtanzeiger vom15.10.2018)

Die Bürgermeisterin von Frechen sprach die Grußworte
Foto: Hospiz in Frechen

In gewohnt unterhaltsamer Weise legte Susanne Stupp ihre Sichtweise der hospizlichen Themen dar.

Mitmachkonzert

Im Rahmen des 25-jährigen Bestehens veranstalten wir ein Mitmachkonzert.

Die Musiktherapeuten und Gesangslehrer Katharina und Wolfgang Bossinger lassen uns die heilende Kraft des Singens erfahren.

28.10. um 18.00 Uhr im CJD Frechen Bachem, Clarenbergweg 81

Der Eintritt ist frei. Alle Sangesfreudigen sind willkommen.

Plötzlich ist alles anders – Krankheit und Krise in der Familie

Eine schwere Erkrankung bringt die Angehörigen oft an den Rand des Erträglichen. Sie werden von eine Fülle von Fragen überschwemmt:

-Wie ist die medizinische/palliative Versorgung sicher zu stellen?

-Welche Entlastungsmöglichkeiten gibt es?

-Wie gehe ich mit Streit und Krisen in der Familie um?

An diesem Abend können Sie ihre Fragen stellen und mit den Referentinnen ins Gespräch kommen:

Dr. Friderike Ling, Palliativärztin und Vorstand Hospiz in Frechen e.V.

Beate Krieger-Spohr, Systemische Beraterin und Koordinatorin

in Kooperation mit der VHS in der VHS Hauptstraße

am 12. September um 19.30 Uhr

Der Eintritt ist gebührenfrei